Skip to main content
Blog

Souverän auftreten: 5 Wege, wie Du Dein Gedächtnis unterstützt

By Juli 19, 2020Mai 26th, 2021Keine Kommentare
souverän auftreten

Das Leben stellt uns immer wieder knifflige Aufgaben und Herausforderungen, in denen unsere Souveränität gefragt und auch gefordert ist. Kennst Du Situationen, wo unser Gegenüber, das Thema oder die Situation über den Moment bestimmt hat und Du nur lediglich re-agieren konntest?

Wir agieren folglich nicht mehr souverän, und handeln nur mehr im Affekt. Unser Stresshormon Adrenalin übernimmt die Herrschaft über Angriff, Flucht oder Starre. Unser Großhirn wird Dekoration, so dass wir nicht mehr Herr über unsere Denk- und Handlungsprozesse sind. Es geht nur mehr uns Überleben.

Wenn Du Deine Kunden und Mitarbeiter beeindrucken möchtest und dabei einen souveränen Eindruck hinterlassen möchtest, zählen neben fachlichen und persönlichen Fertigkeiten auch die geistigen Skills. Genauso wie Du im Business up-to-date sein sollst, gehört auch das Gehirn ständig trainiert, um durch abwechslungsreiche Übungen neu beansprucht zu werden.

Damit Du nicht in fremdgesteuerte Situationen kommst und Dein Umfeld souverän beeindrucken kannst, ist es notwendig, wenn Du Deinen Geist gleich auf mehreren Ebenen ausbaut. Was kannst Du nun tun, um Dein Gedächtnis zu trainieren und somit souverän auftreten zu können?

Schlafe ausreichend!

Du hast am nächsten Tag ein wichtiges Meeting oder eine entscheidende Besprechung? Geh auf jeden Fall zeitgerecht schlafen und heb Dir den Film, der noch lange in die Nacht hinein geht oder die After-Work-Drinks besser für einen anderen Tag auf. Die American Academy of Sleep Medicine und die Sleep Research Society empfehlen seit 2016 ein Minimum von sieben Stunden und gerade wenn Du am nächsten Tag voll einsatzfähig sein musst, ist diese Schlafdauer Grundvoraussetzung.

Schon bei leichtem Schlafmangel lassen sich die ersten negativen Folgen beobachten und besonders bei längerem und wiederholtem Schlafmangel nimmt unsere Leistung rapide ab. Du möchtest doch bestimmt nicht Deinen Vorgesetzten oder einen wichtigen Kunden angähnen oder Deine Gedanken vor lauter Müdigkeit nicht mehr ordnen können, oder?

Müdigkeit ist nämlich unter anderem auch die Ursache für Konzentrationsschwierigkeiten und vermehrtes Vergessen von Informationen.

Weiters ist Bewegung, wie zum Beispiel eine kurze Yoga-Session vor der Arbeit oder eine Runde Joggen nach einem Arbeitstag, ausschlaggebend, um unser Gehirn mit zusätzlichem Sauerstoff zu versorgen und anzukurbeln.

Doch niemand rafft sich gerne übermüdet auf, um zusätzliche Bewegung zu machen. Also riskiere nicht, dass Deine Einsatzfähigkeit in entscheidenden Situationen eingeschränkt ist, verhilf Deinem Gehirn sein volles Potential auszuschöpfen und gehe rechtzeitig schlafen!

Setz Dich mit Deinen Motiven auseinander!

Du brennst für etwas, bist motiviert und doch will Dir Dein Vorhaben nicht richtig gelingen, da Deine Motivation nicht lange genug anhält? Es fällt Dir manchmal schwer Dinge durchzuziehen oder Du bemerkst nach einer Weile, dass der Arbeitsvorgang immer zäher und zäher wird? Dann liegt das möglicherweise daran, dass Du Dich nicht ausreichend mit Deinen Motiven auseinandergesetzt hast.

Auch wenn es Dir nicht bewusst bist, hast Du für jedes Handeln mehrere Motive und nicht nur eines. Wichtig ist es also, bei allem was Du anpackst, Dir Deiner Motive bewusst zu sein, zu wissen warum Du tust was Du tust und warum Du erfolgreich sein willst.

Wenn Du Dir dieser Faktoren bewusst bist und auch aktiv nach für Dich wichtigen Motiven suchst, kommt die Motivation wie von selbst und bleibt vor allem auch lang anhaltend auf ihrem Maximum. Deine Motive sollen für Dich nachhaltig und positiv sein und Dir somit am Herzen liegen. Wenn Du zum Beispiel Gehirntraining startest und dieses regelmäßig und somit wirkungsvoll durchführen willst, wären mögliche Motive unter anderem:

  • Du möchtest Information schneller aufnehmen können
  • diese später immer abrufbereit einsetzen können
  • Du möchtest Deine Lernfähigkeit steigern
  • bei schnelllebigen Veränderungen mithalten können
  • mehr Zeit für Deine Liebsten haben
  • entspannt erfolgreich sein und folglich
  • souverän auftreten, dass auch Dein Umfeld beeindruckt ist.

Also frage Dich bewusst, ob Du an eine Sache mit für Dich positiven und nachhaltigen Motiven herantrittst und steigere so Deine Motivation!

Gratis Download

DIE 10 STÄRKSTEN TIPPS FÜR DEINE KONZENTRATION

Konzentration ist eine der wichtigsten Voraussetzung für ein gutes Gedächtnis!

  • Durch dieses Gratis-E-Book wirst Du sofort konzentriert arbeiten, erbringst  Höchstleistungen und produzierst greifbare Ergebnisse.
  • Erfahre die Strategien, mit denen Du in kürzester Zeit komplexe Aufgaben löst, konzentriert Deine Unterlagen liest und zielgerichtete Aufmerksamkeit erlangst.
  • Du kannst leichter, schneller und einfacher erfolgreich sein, als Du es Dir jemals erträumt hast.
JETZT KOSTENLOS DOWNLOADEN

Zuerst war ich skeptisch, nur dann habe ich die Tipps auch ausprobiert und siehe da: ich konnte meine Arbeiten schneller durchführen und war viel weniger abgelenkt WOW! Genial!

Lisa GrabnerSelbständig

Stell Dich Aufgaben, die zu Dir passen!

Du hattest bestimmt schon einmal die Möglichkeit beruflich eine neue Aufgabe zu übernehmen, eine neue Herausforderung anzunehmen oder einen neuen Weg einzuschlagen und hast Dich gefragt, ob Du dem gewachsen bist oder Dir dieser neue Bereich Freude bringt.

Diese Sorge haben die meisten im Umgang mit unbekannten Aufgabengebieten und sie ist auch berechtigt. Viele haben hier eher Angst vor Überforderung und dem damit verbundenen Stress und der enormen Belastung, doch auch Unterforderung kann belastend sein. Sie führt zu Frustration und Langeweile und somit auch zu Konzentrationsschwierigkeiten. Konzentration spielt eine enorme Rolle für einen erfolgreichen, beruflichen Auftritt und verhilft unter anderem zur schnellen und effektiven Aufnahme von Informationen.

Eine neue Aufgabe oder Herausforderung kann sich also noch so toll anhören, Du kannst noch so oft von Kollegen oder Freunden Begeisterung geschildert bekommen haben, oder auch das Gegenteil, Ratschläge die gegen das Ergreifen dieser Chance sprechen, aber Letztenendes ist entscheidend, ob dieser neue Weg zu Dir und Deiner Leistungsfähigkeit passt. Nur so kannst Du im richtigen Ausmaß gefordert, aber nicht überfordert sein und in dem brillieren was Du anpackst.

Die Balance zu finden ist hier entscheidend! Ein Projekt, das Dir zu schwer ist, würde Deine Fähigkeiten beispielsweise nicht stärken, da Du es überfordert vor Dir herschieben würdest oder sogar zur Seite legen würdest . Eines, das weit unter Deinem Können liegt, würde Dich langweilen und auch nach kürzester Zeit wieder in Deiner Schreibtischlade landen.

Also hör auf Deine innere Stimme, setze Dich mit Deinen Stärken und Schwächen auseinander, werde Dir Deiner Leistungsfähigkeit bewusst und pack so neue Herausforderungen an!

Vergiss nicht, Dich vor der Arbeit aufzuwärmen!

Was macht ein erfolgreicher Sportler jedes Mal bevor er sein Können zeigen kann? Was steckt hinter jeder seiner Glanzleistungen?

Er stürzt sich nicht einfach von null auf hundert in seine Performance, sondern vergisst nicht, sich davor aufzuwärmen und kann so sein volles Potential ausschöpfen. Im beruflichen Alltag sollte es nicht anders sein!

Um wirklich alles aus Dir herauszuholen, musst Du Deinem Gehirn die Möglichkeit bieten sich aufzuwärmen, sozusagen hochzufahren bevor Du richtig loslegst. Denk daran wie es ist, direkt nach dem Aufwachen mit einer großen Menge an Information überschüttet zu werden, sei es der etwas suchende Partner, die herumspringenden Kinder, ein an der Tür klopfender Nachbar oder die Baustelle nebenan.

Unser Gehirn braucht eine Weile, um voll einsatzfähig zu sein und verschiedenste Informationen effizient aufzunehmen und verarbeiten zu können. Durch das ausbleiben einer Aufwärmphase besteht die Gefahr, dass Du Dich überfordert und gestresst fühlst, Deine Produktivität sinkt und Du nicht zeigen kannst was eigentlich in Dir steckt. Damit Du souverän auftreten kannst, stürze Dich am Anfang eines Arbeitstages nicht gleich auf die schwierigste Aufgabe, sondern beginne mit etwas, das Dir leichter fällt, sei es auch noch so klein.

Du wirst merken, dass Dein Gehirn dadurch besser in Schwung kommt und Du nicht so schnell durch Überanstrengung ermüdest, Deine Produktivität nicht nach kurzer Zeit rapide absinkt oder Du Dich gestresst fühlst.

„Anyone can do my job, but no one can be me.“

Harvey Specter

Harvey Specter

Vermeide Stress, um sourverän aufzutreten!

Apropos gestresst fühlen: dieser auslaugende Zustand ist der Hauptfaktor für unerwünschtes Vergessen!

Wer hat nicht schon einmal während der Schulzeit für eine Prüfung zu knapp angefangen zu lernen und hat dann, trotz Hingabe und Ehrgeiz, in der Prüfungssituation die Hälfte des Aufgenommenen vergessen oder Durcheinandergebracht. Was unter anderem auch fehlendes Gehirntraining und eine falsche Lernstrategie als Ursache haben kann, wird besonders während der Prüfung zusätzlich von Druck und somit Stress ausgelöst.

In ähnlichen Situationen finden wir uns im späteren Berufsleben wieder: Stress und dadurch entstehende Anspannung können Dich bei einer wichtigen Präsentation oder einem Meeting aus der Bahn werfen, selbst wenn Du alles, was Du gedanklich brauchen würdest, zu einem früheren Zeitpunkt vermeintlich zur Verfügung hattest.

Das Stresshormon Adrenalin wird bei zu hoher Belastung im Übermaß ausgeschüttet und auch wenn eine angemessene Dosis Adrenalin durchaus förderlich ist, hat zu viel davon negative Folgen.

Adrenalin blockiert die Verbindungsstellen der einzelnen Gehirnzellen und hemmt somit Deine Fähigkeit Informationen abzurufen und zu speichern. Es verhilft Dir zwar zu körperlichen Höchstleistungen, da es in gefährlichen Situationen das Überleben sichern soll, jedoch löst es auch eine Denkblockade aus, was in den meisten beruflichen Stationen nicht von Vorteil ist.

Eine andere unangenehme Folge von Adrenalin ist die zusätzlich angekurbelte Schweißproduktion und auch das kannst Du während entscheidenden Meetings und wichtigen Gesprächen überhaupt nicht gebrauchen 😉

Dopamin ist hier der Stoff der Lernprozesse erleichtert und Dir zu Höchstleistungen verhilft. Dieser Glücklich-Macher (Dopamin zählt zu den Endorphinen – den Glückshormonen) wird nur leider von Adrenalin und somit Stress blockiert.

Es gibt einige Möglichkeiten Stress im Berufsalltag zu vermeiden:

  • regelmäßiges und bewusstes Gehirntraining, um Information schneller aufzunehmen und somit schneller und müheloser Leistung abliefern zu können
  • regelmäßiges Wiederholen der später benötigten Informationen, um diese vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis zu transportieren somit immer griffbereit zu haben
  • regelmäßig neue Aufgaben anzupacken und sich Herausforderungen zu stellen, um Unterforderung zu vermeiden,
  • regelmäßig sein tägliches Energie- bzw. Anspannungslevel zu überprüfen, um gegebenfalls mit Entspannung entgegenzuwirken
  • und und und.

Je selbstsicherer Du Dich fühlst, desto weniger versetzen Dich neue, unerwartete oder anspruchsvolle Situationen in einen gestressten Zustand und lassen Dich souverän auftreten. Fokussiere Dich also auf Deine Stärken, hole das Beste aus Dir heraus und lass Dich nicht aus der Ruhe bringen.

PS: Der Artikel hat Dir gefallen? Teile den Artikel mit anderen Menschen und melde Dich unbedingt für den Brainbooster-Blog an, damit Du auch in Zukunft keinen Artikel versäumst.

Steigere Deine Lesegeschwindigkeit mit verblüffender Leichtigkeit

Dieser Text enthält 1541 Wörter.
Die Lesezeit des Durchschnittslesers (150 WpM) beträgt: 10 1/2 Minuten

Du könntest auch den Text in 5 Minuten lesen! Wie?

Dies könnte Dir auch gefallen:

Erhalte meine 10 besten Fokustipps!

Trage dich in meinen EXPERTLETTER ein und erhalte meine 10 besten Fokustipps kostenlos!

Ich akzeptiere die AGBs und die Datenschutzbestimmungen.

You have Successfully Subscribed!

Melde Dich JETZT an!

Melde Dich jetzt zu meinem Webinar "Boost Your Brain" an!



 Ich akzeptiere die AGBs und die Datenschutzbestimmungen von Petra M. Binder.

You have Successfully Subscribed!

Melde Dich JETZT an!

Melde Dich jetzt zum "FREE Speed-Reading ONLINE-SEMINAR" an!



Ich akzeptiere die AGBs und die Datenschutzbestimmungen.

You have Successfully Subscribed!

Melde Dich JETZT an!

Melde Dich jetzt zum "BRAINBREAKFAST" an!



Ich akzeptiere die AGBs und die Datenschutzbestimmungen.

You have Successfully Subscribed!

Melde Dich JETZT an!

Melde Dich jetzt zur 5 Tage- Brainbooster-Challenge an!



Ich akzeptiere die AGBs und die Datenschutzbestimmungen.

You have Successfully Subscribed!

Hole Dir JETZT Dein kostenfreies eBook!



Ich akzeptiere die AGBs und die Datenschutzbestimmungen von Petra M. Binder.

You have Successfully Subscribed!